Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

Spaceiks wird der erste lizenzierte Online-Gl├╝cksspielanbieter in der Ukraine

Spaceiks LLC wurde der erste lizenzierte Online-Gl├╝cksspielanbieter in der Ukraine gem├Ą├č dem Gl├╝cksspielgesetz von 2020. Der Antrag des Unternehmens wurde am Dienstag von der ukrainischen Kommission f├╝r Gl├╝cksspiel- und Lotterieverordnung (KRAIL) genehmigt.

Spaceiksm zahlt nun eine Lizenzgeb├╝hr in H├Âhe von 30,7 Mio. UAH (ca. 1,1 Mio. USD) und erh├Ąlt eine f├╝nfj├Ąhrige Online-Gl├╝cksspiellizenz.

KRAIL hat mehrere wichtige Anforderungen an Bewerber. Vor der Genehmigung von Spaceix wurden f├╝nf weitere Unternehmen von der Gl├╝cksspielbeh├Ârde nachdr├╝cklich abgelehnt, weil sie die erforderlichen Unterlagen nicht ausgef├╝hrt hatten.

Spaceiks selbst wurde insgesamt dreimal abgelehnt, bis das Komitee schlie├člich zustimmte. Zun├Ąchst bat KRAIL um zus├Ątzliche Informationen und Klarheit ├╝ber die Eigent├╝merstruktur des Online-Gl├╝cksspielanbieters. Dies h├Ąngt mit den spezifischen Anforderungen zusammen, die im Gambling Act 2020 selbst aufgef├╝hrt sind.

Die Ukraine wird das Gl├╝cksspiel nach einem zehnj├Ąhrigen Verbot wieder legalisieren

Das neue Gl├╝cksspielgesetz in der Ukraine wurde am 11. August 2020 vom ukrainischen Parlament, der Werchowna Rada, eingef├╝hrt. Das Gesetz wurde in zweiter Lesung mit Zustimmung des Parlaments zum Erdrutsch 248-95 verabschiedet.

Zuvor war das Gl├╝cksspiel im ganzen Land vollst├Ąndig verboten. Das ukrainische Parlament beschloss 2009, alle Formen des Gl├╝cksspiels zu verbieten, nachdem in der Spielhalle neun Menschen ums Leben gekommen waren.

Der Gesetzgeber hat viele wichtige Formen des Gl├╝cksspiels im Land neu legalisiert, darunter Online-Gl├╝cksspiele und Spielautomaten. Landbasierte Casinos wurden ebenfalls legal, solange sie sich in Hotels befinden.

Die ukrainischen Betreiber sind jedoch mit gewissen Einschr├Ąnkungen konfrontiert. Erstens ben├Âtigen Betreiber eine Lizenz von KRAIL. Zweitens m├╝ssen Unternehmen mit russischen Aktion├Ąren oder Endbeg├╝nstigten (UBOs) keinen Antrag stellen.

Es ist noch unklar, wie diese neu akzeptierten Formen des Gl├╝cksspiels besteuert w├╝rden. Das j├╝ngste Steuergesetz in der Ukraine, 2713-D, schlug eine GTP-Steuer von 5% f├╝r Buchmacher, 10% f├╝r Online-Gl├╝cksspiele und Lotterien und 12,5% f├╝r Spielautomaten vor.

Derzeit entscheidet das Land jedoch ├╝ber vier verschiedene Steuervorschl├Ąge.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"