Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

PAGCOR lizenziert Online-Spiele an drei Zentren

Die Pandemie veranlasste die philippinische Gl├╝cksspielbeh├Ârde PAGCOR, den ├ťbergang zu legalen Online-Spielen zu beschleunigen, die von den f├╝hrenden Casino-Resorts des Landes betrieben werden.

Die philippinischen Casino-Resorts verlagern sich auf Online-Gl├╝cksspiele als Lebensgrundlage

Staatlich kontrollierte Philippinen Unterhaltungsstadt Integrierte Resortbetreiber haben Online-Casinos ins Leben gerufen, w├Ąhrend das Land weiterhin gegen die grassierende COVID-19-Pandemie k├Ąmpft, die die Region wieder in Gang gebracht hat, und Reisen und Tourismus in den Spiel- und Unterhaltungsgesch├Ąften von PAGCOR abgeschnitten hat.

In diesem Zusammenhang hat PAGCOR, die nationale Regulierungsbeh├Ârde f├╝r Gl├╝cksspiele, den Startschuss f├╝r eine Notfallma├čnahme gegeben, die es den Betreibern erm├Âglicht, als Online-Casinos zu agieren, und damit einen Trend eingeleitet, gegen den sich die Regierung insbesondere im POGO-Sektor seit langem ausgesprochen hat.

Jetzt ist jedoch alles legal, sagt der Pr├Ąsident und CEO von PAGCOR Andrea Domingo wer k├╝ndigte die Nachrichten zitiert von PhilStar , Lokale medien. Medienberichten zufolge vermarkten die drei Betreiber iCasino-Produkte Resorts World Manila , Okada Manila und Solaire Resort & Casino .

Dies ist eine Fortsetzung von Okada Manilas zuvor erworbener Lizenz zum Betrieb als Online-Gaming-Unternehmen, die PAGCOR laut einem Bericht im April erhalten hat Innerhalb von Asia Gaming , die endg├╝ltige Ver├Âffentlichung ├╝ber den asiatischen Gl├╝cksspielmarkt.

Online-Gl├╝cksspiel beginnt unter dem neu ver├Âffentlichten Philippinischer hauseigener Gl├╝cksspielanbieter Genehmigungen, die f├╝r alle drei Standorte erteilt wurden, die k├╝nftig Online-Gl├╝cksspiell├Âsungen betreiben werden.

Einf├╝hrung des Online-Gl├╝cksspiels auf den Philippinen

Die PIGO-Lizenzen ├Ąhneln dem in den USA verwendeten Modell, bei dem Online-Casinos immer mit einer Einzelhandelsanlage verbunden sind, die einem Betreiber, der m├Âglicherweise dasselbe Eigentum oder ein Dritter ist, einen "Skin" ausstellt.

PIGO wird dazu dienen, Casinos trotz ihrer vor├╝bergehenden Schlie├čung im Rahmen des Betriebs den Betrieb und die Erzielung von Einnahmen zu erm├Âglichen modifizierte erweiterte Community-Quarant├Ąne (MECQ) Sicherheitsprotokolle in Manila und anderen Schl├╝sselst├Ądten auf den Philippinen. PAGCOR unterst├╝tzte das Land w├Ąhrend der COVID-19-Nadir-Pandemie und tut dies auch weiterhin, aber Unternehmen m├╝ssten Bruttoerl├Âse erzielen, um einen Beitrag zur Staatskasse leisten zu k├Ânnen.

Domingo merkte an, dass PAGCOR die Lizenzen sorgf├Ąltig ├╝berwachen und streng regulieren wird, um die Verbreitung von verantwortungslosem Gl├╝cksspiel zu vermeiden. Sie forderte auch den Pr├Ąsidenten der Philippinen, Rodrigo Duterte, auf, die teilweise Wiederer├Âffnung der Casinos und die schrittweise Gr├╝ndung eines Gesch├Ąfts auf den Casinob├Âden in Betracht zu ziehen.

PAGCOR-Immobilien mussten im ersten Quartal 2021 einen 49. R├╝ckgang des 1% gegen├╝ber dem Vorjahr hinnehmen. Umsatz und Gewinn gingen bis zum 79. 1% auf 3,2 Mio. USD zur├╝ck.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"