Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

Franz√∂sische Casinos sind bereit, am 15. Dezember wieder zu er√∂ffnen, um die Wirtschaft zu unterst√ľtzen

Die Industriegewerkschaft Casinos de France gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Branche bereit sei, den Betrieb am 15. Dezember wieder aufzunehmen.

Casinos in Frankreich sind bereit, am 15. Dezember neu zu starten

Gewerkschaft Casinos de France ver√∂ffentlicht in Donnerstag Pressemitteilung mit der Begr√ľndung, dass die Casinos und die Unterhaltungsindustrie auf Empfehlung des franz√∂sischen Premierministers Jean Castex und des Pr√§sidenten Emmanuel Macron zuversichtlich sind, den Betrieb wieder aufnehmen zu k√∂nnen 15. Dezember und arbeiten Sie w√§hrend der gesamten Weihnachts- und Neujahrsfeiertage weiter.

In einer Pressemitteilung argumentierte die Gewerkschaft, dass die Wiederer√∂ffnung von Kultur- und Unterhaltungsst√§tten f√ľr das Wohlergehen der B√ľrger und die mit solchen Unternehmen verbundene wirtschaftliche Aktivit√§t in vielen Regionen und St√§dten Frankreichs von wesentlicher Bedeutung ist.

W√§hrend die L√∂cher ben√∂tigt werden, m√ľssen sie alle gem√§√ü den von der Regierung und der Gesundheit herausgegebenen Sicherheits- und Hygienema√ünahmen hergestellt werden, sagte die Gewerkschaft. Auf der anderen Seite des √Ąrmelkanals bereitet sich Gro√übritannien ebenfalls darauf vor, die Blockade zu beenden und durch einen abgestuften Ansatz zu ersetzen, welche Unternehmen und wo sie wieder aufgenommen werden k√∂nnen.

Französische Casinos bereit, mit der Regierung Fußball zu spielen

Wie in der Pressemitteilung angegeben, arbeitete die Gewerkschaft Casinos de France in diese Richtung, um die Wiedereröffnung zu ermöglichen Casinos und setzt Nieder Spiele unter Beibehaltung aller staatlichen Maßnahmen.

Als covid-19 zum ersten Mal schlug, gehörten die Spielräume zu den ersten, die alle notwendigen Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen trafen, beginnend mit 2. Juni . Diese Maßnahmen umfassten die häufige Desinfektion stark frequentierter Bereiche, Plexiglasabscheider zum Schutz der Verbraucher und das obligatorische Tragen von Masken.

Alle diese √úberpr√ľfungen werden innerhalb des strengen Rahmens durchgef√ľhrt, der heute von herausgegeben wird Innenministerium . Mit diesen Sicherheitsprotokollen lassen Casinos keinen Raum f√ľr Kontaminationen auf ihren Spielb√∂den, hei√üt es in der Erkl√§rung.

Bereit, im Verbraucherschutz noch weiter zu gehen

In einer offiziellen Erklärung erklärte die Gewerkschaft, sie sei bereit, den Verbraucherschutz noch weiter zu verbessern. Dies umfasst kontrollierte Casino-Einstiegspunkte sowie eine begrenzte Anzahl von Personen, die sich gleichzeitig auf den Casino-Etagen befinden können.

Casinos sind bereit, die R√ľckverfolgbarkeit einzelner Kunden im Falle einer Infektion zu gew√§hrleisten, was ihrer Meinung nach unwahrscheinlich ist, und halten sich an verbesserte Protokolle Dekontamination und Sensibilisierungskampagnen wie "TousAntiCovid" oder "All Against Covid" sowie Temperaturkontrollen.

Es ist notwendig, das Casino wieder zu öffnen

In seiner Erklärung unterstreicht Casinos de France, dass die Wiedereröffnung von Casinos ein Muss ist, und verweist auf die Auswirkungen der Branche auf die Wirtschaft. Industrie beschäftigt direkt 15.000 Menschen, und indirekt Nächster 45 000 . Jedes Jahr wird die Regierung rd 1,4 Mrd. EUR aus Steuern, davon 400 Millionen Euro sind direkt von den Gemeinden gesammelt.

Last but not least stellte die Gewerkschaft fest, dass sich die Verbraucher aufgrund der j√ľngsten Schlie√üungen an illegale Casino-Websites gewandt haben, die sich ohne legitime Spielprodukte vermehrt haben. Gleichzeitig hat das Online-Gl√ľcksspiel nach Angaben der franz√∂sischen National Gaming Authority (ANJ) im dritten Quartal stark zugenommen.

Solche Websites haben weder Verbraucherschutzma√ünahmen noch versuchen sie, Suchtpraktiken einzud√§mmen. Ein weiteres Problem mit illegalen Websites ist das dass sie keine Praktiken zur Bek√§mpfung der Geldw√§sche (AML) durchf√ľhren und dienen oft als Kanal f√ľr kriminelle Aktivit√§ten.

Die Fortsetzung dieser Operationen untergr√§bt die Bem√ľhungen der Casinos de France, solchen Praktiken entgegenzuwirken, die sie seit Jahren in enger Zusammenarbeit mit den zust√§ndigen Beh√∂rden praktizieren.

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"