Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

Die Casinos in der Metropolregion Seoul werden vor├╝bergehend keine Besucher mehr aufnehmen

S├╝dkoreanische Casinos unterliegen neuen Suspendierungen, wie lokale Medien berichten, da die COVID-19-F├Ąlle wieder zunehmen.

Die s├╝dkoreanischen Casinos werden am Dienstag wieder schlie├čen

Casinos auf Seoul Metropolregion im S├╝dkorea, einschlie├člich IncheonSie m├╝ssen den Betrieb um schlie├čen 12 im Dienstag 24. Novemberum das j├╝ngste Wachstum zu bek├Ąmpfen die Anzahl der Covid-19-Infektionen. Lokale Gesch├Ąfte best├Ątigten die Nachricht und f├╝gten hinzu, dass sich die Ma├čnahmen auf vier Casinos auswirken, die sich darauf konzentrieren, Spielel├Âsungen f├╝r Besucher aus ├ťbersee bereitzustellen. Die Casinos haben aufgrund der j├╝ngsten Einschr├Ąnkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie H├Âhen und Tiefen erlebt.

Alle von ihnen Gangnam Coex Seoul, Gangbuk Millenium Seoul Hilton, Paradies Casino Walkerhill Seoul und Paradise City Casino Incheon m├╝ssen ihre Aktivit├Ąten vor├╝bergehend einstellen. Covid-19-F├Ąlle im Gro├čraum Seoul haben in diesem Zeitraum seitdem zugenommen 15 November bis 21. November auf 175,1, was doppelt so viel ist wie in der Woche zuvor.

Auf einer Skala Land S├╝dkorea berichtet 300 F├Ąlle, und Zentrales Hauptquartier zur Verh├╝tung von Naturkatastrophen und Sicherheit gab Empfehlungen ab, um die Ausbreitung der Infektion einzud├Ąmmen, einschlie├člich der Aussetzung wichtiger Unternehmen, die als ├ťbertr├Ąger der Krankheit angesehen werden.

Casinos stehen vor einem weiteren Dilemma

Interessanterweise Casinos in Las Vegas, Atlantic City und Macau nehmen den Betrieb wieder auf, wenn auch mit verringerter Effizienz, w├Ąhrend beispielsweise die Gl├╝cksspieleinrichtungen im Vereinigten K├Ânigreich ins Stocken geraten sind.

Jedes Casino hat eine Reihe von Schritten unternommen, um die Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern zu gew├Ąhrleisten. Es scheint immer noch keine spezifischen Anweisungen zu geben, die den Casinos von ihren Gesch├Ąftsf├╝hrern gegeben wurden, aber die Immobilien werden h├Âchstwahrscheinlich den Empfehlungen der Regierung folgen, wie sie es bisher getan haben.

Walkerhill best├Ątigte f├╝r GGRAsia, ein angesehener regionaler Laden, der sich auf den Gl├╝cksspielsektor konzentriert und keine Getr├Ąnke und H├Ąnge mehr anbietet Punkte Gastronomie ab 21:00 Uhr am Montag Ortszeit. Es ist alles Teil davon Phase 2 Von den s├╝dkoreanischen Beh├Ârden empfohlene Einschr├Ąnkungen.

In der Zwischenzeit GKL und Paradies haben die Dienste f├╝r Anwohner auf ihren Spieletagen eingestellt, aber der Zustrom von Spielern nimmt ab, wenn der Virus zur├╝ckkehrt.

Kangwon Land, ein staatseigenes Casino, ist ein weiterer interessanter Moment, da die Regierung es nicht als Ausbreitung von Krankheiten f├Ârdern m├Âchte, aber andererseits kann die Wirtschaft mit einem nachhaltigeren Ansatz besser sein.

Da das Virus jedoch weiterhin im ganzen Land verbreitet ist, wird S├╝dkorea wahrscheinlich den Betrieb von Casinos aufgeben, bis die Kontrolle ├╝ber die Anzahl wiederhergestellt ist.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"