Betamo Casino Willkommenspaket
Nachrichten

Bill aus New Jersey w├╝rde erkl├Ąren, wie das staatliche Gl├╝cksspieleinkommen dargestellt wird

Laut New Jersey Division of Gaming Enforcement (DGE) , Atlantic City Casino Markt geht es gut. Bei der Analyse der von der Abteilung bereitgestellten Ergebnisse tritt jedoch eine Diskrepanz auf. W├Ąhrend die Zahlen widerspiegeln Bruttoeinnahmen aus Spielen (GGR) Letztes Jahr mit ├╝ber 2,88 Milliarden f├╝r neun Casinos und zwei Gl├╝cksspielrennen ist das nicht ganz richtig. Ein Gro├čteil davon stammte aus Online-Operationen und nicht aus landgest├╝tzten Gl├╝cksspielen. Ein neues Gesetz, das letzte Woche eingef├╝hrt wurde, soll ein vollst├Ąndigeres Bild liefern, wenn DGE seine Umsatzzahlen ver├Âffentlicht.

Das Dilemma des Gesetzes zur Stabilisierung der Grundsteuer im Casino

Als die Casinos in Atlantic City zu verschwenden begannen, wurden sie eingef├╝hrt Gesetz zur Stabilisierung der Grundsteuer (CPTSA) um zu versuchen, die Stadt wieder in Schwung zu bringen. Es wurde 2014 eingef├╝hrt und war eine M├Âglichkeit, dem Staat ein bestimmtes Einkommen zu garantieren, das auf der Spieleleistung basiert, da es der Stadt half, sich zu erholen. Die Gesetzgebung erh├Âhte die Grundsteuerschuld gegen├╝ber Casinos durch die Einf├╝hrung einer Staffelung auf der Grundlage der GGR, die den f├Ąlligen Betrag festlegte. GGR unten 2,6 Milliarden US-Dollar w├╝rde zu Immobiliensteuern von 88 Millionen US-Dollar f├╝hren, und wenn sie 3,4 Milliarden US-Dollar erreichen, steigt der Betrag auf 165 Millionen US-Dollar.

Wenn DGE GGR meldet, enth├Ąlt es Online-Spiele; In vielen F├Ąllen werden diese Operationen jedoch von Casinos in Zusammenarbeit mit Einzelh├Ąndlern und Spieleanbietern von Drittanbietern betrieben. Infolgedessen sind die Einnahmen des Casinos nicht die gleichen wie bei landgest├╝tzten Operationen. Dies f├╝hrt zu einer Fehleinsch├Ątzung der Grundsteuerschuld, was das Einkommen der Casinos erheblich reduziert. Als klares Beispiel f├╝r 2020 lag der Umsatz von Atlantic City auf dem Festland mit 43,71 TP1T unter dem Wert von 2019, und der Umsatz mit iGaming stieg um mehr als 100%. Die Online-Aktienkasinos hatten aufgrund der Betriebsvertr├Ąge einen geringeren Prozentsatz, aber laut DGE erzielten sie viel mehr Umsatz.

Gesetzentwurf zur Versammlung 5587 zur Rettung

Die Versammlung von John Armato wurde vorgestellt Versammlungsgesetz 5587 letzte Woche, um die irref├╝hrende Darstellung der Umsatzdaten von DGE zu korrigieren. Dies w├╝rde sicherstellen, dass nur Landeinnahmen, die von Casinos generiert werden, in den Zahlen enthalten sind, die DGE bei der Berechnung der zu zahlenden Immobiliensteuern verwendet. W├Ąhrend die Rechnung eine gewisse F├╝llung vorsieht und bis 2026 eine zus├Ątzliche j├Ąhrliche CPTSA-Zahlung in H├Âhe von 5 Mio. USD erfordert, ist dies im Vergleich zur Steuerschuld von Vorteil, da die Gesamt-GGR in New Jersey weiter w├Ąchst.

Casino-Betreiber sind anf├Ąllig f├╝r die ├änderungen am Armato Act und hoffen, dass die CPTSA-├änderungen wirksam werden. Der Pr├Ąsident von Hard Rock Atlantic City Joe Lupo Im Januar letzten Jahres teilte er seine Gedanken mit, als er erkl├Ąrte: "Es gibt so viel Hilfe, die wir bei diesen Immobilien wirklich brauchen - wir m├╝ssen die Stadt wiederbeleben, und es wird nicht sein, wenn die Medien ├╝ber Wachstum berichten, wenn sie Online-Einnahmen hinzuf├╝gen, die dazugeh├Âren." Externe Unternehmen, die nicht am Spiel beteiligt sindÔÇŽ Ich wei├č nicht, warum es keine gr├Â├čere Transparenz bei der Berichterstattung gibt. Diese Ma├čnahme, bei der wir alle Lizenznehmereinnahmen in Casinos melden, gibt nicht die richtige G├╝ltigkeit. ""

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"